Go back

High End Traveling

Secret Places: 5 außergewöhnliche Reiseziele 2018

Go back

High End Traveling

Secret Places: 5 außergewöhnliche Reiseziele 2018

15.01.2018

Wo verbringen Sie Ihren Urlaub 2018?

Diese unkonventionellen Orte warten darauf, entdeckt zu werden.

Es ist kein Geheimnis, dass die Welt voller einzigartiger Orte ist. Doch viele sind nicht nur auffällig beliebt sondern zur Reisezeit auch restlos überlaufen. Busse, vollgepackt mit Touristen, schieben sich zur Hochsaison durch die schmalen Straßen des Ring of Kerry an der Westküste Irlands. Besucher weichen deshalb bereits auf die Nebensaison aus und genießen die grüne Insel bei leichtem Nieselregen und kühlen Temperaturen. Dabei gibt es noch weitere Secret Places, die zum Glück noch nicht gänzlich von Touristen erschlossen sind. Wir haben einige beeindruckende Reiseziele ausfindig gemacht und hier zusammengestellt:

Mehr lesen

Unzählige Lagunen in Lençóis Maranhenses, Brasilien

Während der Regensaison bietet der Lençóis Maranhenses National Park in Maranhão, Brasilien einen einzigartigen Anblick: Dank eines durchschnittlichen Jahresniederschlags von circa 1200 Millimeter füllen sich die massiven Dünen der Region mit Wasser und es entstehen unzählige blaue Lagunen. Die beste Zeit den Nationalpark zu besuchen, ist zwischen Juli und September. Dann sind die beliebten Bade-Pools am wasserreichsten. Hier findet man Entspannung und Ruhe soweit das Auge reicht – ein wahrer Secret Place, also.

Mehr lesen

Historisches Vermächtnis in Blagaj, Bosnien und Herzegowina

Wenn man das Dorf Blagaj besucht, ist man nicht selten überwältigt vom Anblick, der sich vom Blagaj Tekke bietet. Das Kloster, das sich an die felsige Landschaft schmiegt, diente den Derwischen, einer muslimischen asketisch-religiösen Ordensgemeinschaft, der Praktizierung ihrer Kulte: vor allem Bescheidenheit und Disziplin. Gäste dürfen die Räumlichkeiten des Klosters besuchen, deren Interieur vorrangig aus schweren Holzmöbeln besteht. Auf der Terrasse werden kühle Drinks serviert, während man über das türkisblaue Wasser des Flusses Buna schaut.

Mehr lesen

Ein versteckter Strand auf den Islas Marietas, Mexiko

Unter der Oberfläche der Marieta Islands verbirgt sich der sogenannte “Hidden Beach” umgeben von kristallklarem Wasser, den man entweder mit dem Kajak oder schwimmend durch einen langen Wassertunnel erreichen kann. Der perfekte Secret Place, um unbemerkt abzutauchen. Die Islas Marietas sind eine Gruppe von kleinen, unbewohnten Inseln, ein paar Meilen vor der Küste des Bundesstaates Nayarit in Mexiko. Hier leben unzählige Meereslebewesen, weshalb sich die Inseln hervorragend zum Tauchen und Schnorcheln eignen.

Mehr lesen

Eine göttliche Farbpalette – Das Dongchuan Red Land, China

Die Umgebung der chinesischen Stadt Xintian ist bekannt für seine roten Landstriche. Das Naturphänomen ist ein Produkt von oxidiertem Eisen und verschiedenen Mineralien, die sich auf der Oberfläche ablagern. Auf diese Weise erhält das Areal rund um die Stadt seine außergewöhnliche Färbung. Das Lichtspiel aus Sonne und Wolken färbt die Hügel und Felder in ganz unterschiedliche Farbnuancen, weshalb Einheimische die Gegend auch als “God’s Palette” bezeichnen. Viele Hobby-Fotografen haben das Red Land bereits für sich entdeckt, dennoch ist die Gegend sehr ruhig und ursprünglich. Touristen wird man durchaus antreffen, allerdings in überschaubaren Zahlen.

Mehr lesen

Magie unter den Marmorhöhlen in Puerto Tranquilo, Chile

Die Marble Caves, oder Marmorhöhlen, befinden sich am Lago General Carrera, einem großen See, der an die südamerikanischen Länder Chile und Argentinien grenzt: Unser Top Secret Place in Lateinamerika. Der Lago General ist in etwa dreimal so groß wie der Bodensee und fasziniert durch sein hellblaues Wasser. Die besonderen Formen der Caves entstanden in den letzten sechs Jahrtausenden durch die Wellenbewegung des Wassers. So formte sich nicht nur die außergewöhnliche Silhouette der Höhlen, sondern auch tiefe Furchen und Durchgänge, die man mit einem Boot oder Kajak befahren kann.

Mehr lesen

Unbeschwert reisen – Mit Siemens und Home Connect

Die eigenen Gedanken zurücknehmen, sich voll und ganz dem Erlebnis hingeben. Das gelingt oft nur einer Handvoll Weltenbummler. Doch wie können wir den Schalter umlegen, dem Rhythmus des Alltags entkommen? Mit Home Connect und WLAN-fähigen Siemens Hausgeräten ist es möglich, wenigstens einen dieser Störfaktoren zu eliminieren – die Organisation unserer Hausgeräte. Steuern und überwachen Sie Ihr Zuhause einfach mit der intuitiv bedienbaren Home Connect App über Smartphone und Tablet. Zum Beispiel können Sie auf dem Rückweg via ‘Camera in the Fridge’ in Ihren Kühlschrank schauen, um Ihren Einkauf besser zu planen. Ganz ohne unnötige Umwege und garantiert entspannter – für ein vollkommenes Urlaubsfeeling.

Mehr lesen

Kommentare

Kommentar schreiben
* Pflichtfelder

0 Kommentare

Scroll to top