Go back

Trendküche

Lammrücken Sous-vide auf wildem Gemüsebett

Go back

Trendküche

Lammrücken Sous-vide auf wildem Gemüsebett

27.03.2018

Perfekt abgestimmte Zutaten für das Essen zum Fest

Mit der Profigarmethode gelingen Gerichte, die man sonst nur aus der Sterneküche kennt.

Wie verbringen Sie die Ostertage? Neben dem Besuch der Familie, hoffen viele Reisende auf warme Temperaturen und noch mehr Sonnenstunden – einen Frühling, den man sehen, fühlen aber auch schmecken kann. Typisch für die Saison ist frischer Bärlauch. Mit unserem Osterrezept Lammrücken Sous-vide mit Waldpilzen und confierten Tomaten wollen wir dem Frühling auf den Zahn fühlen. Freuen Sie sich auf fruchtige, herzhafte und würzige Geschmacksnoten, die durch die besondere Zubereitung noch intensiver daherkommen.

Siemens setzt mit der Kombination aus Sous-vide-Funktion und Vakuumierschublade auf die Vorzüge der innovativen Trendküche: Speisen können so perfekt auf den Punkt gegart, fettarm und ohne Geschmacks- oder Nährstoffverlust zubereitet werden. Dank schlichtem und hochwertigem Design fügen sich iQ700 Backofen und Vakuumierschublade harmonisch ins Gesamtbild und lassen sich mit anderen Geräten der studioLine Reihe stilvoll kombinieren.

Rezept Lammrücken Sous-vide auf wildem Gemüsebett

Zutaten für 4 Personen

1 kg Lammlachse (-Rücken)
20 g Butter
2 Rosmarinzweige
1 gr. Zwiebel
400 Gramm Pilze (z.B. Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake, Buchenpilze)
frischer Bärlauch
300 g Cocktailtomaten rot und gelb
1 Prise Fleur de sel
1 EL kaltgepresstes Olivenöl
Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Die Lammlachse zusammen mit Butter und Rosmarin vakuumieren und bei 58°C etwa 2 Stunden garen.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Bärlauch waschen und trockenschleudern. Die harten Stiele entfernen und die Blätter in Streifen schneiden. Pilze putzen, klein schneiden.

Tomaten waschen und an der Oberfläche leicht einritzen. Anschließend in kochendem Wasser kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und vorsichtig häuten.

Die Tomaten nebeneinander liegend in einen Vakuumbeutel geben, Fleur de Sel und Olivenöl hinzugeben, vakuumieren und kurz beiseite legen.

In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln wenige Minuten anschwitzen. Pilze anschließend in die Pfanne geben und scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz abschmecken, Bärlauch unterheben und warm stellen.

Das Lamm aus dem Ofen nehmen und wenige Minuten ruhen lassen. Temperatur auf 52° reduzieren, die Tomaten in den Ofen geben und 10 Minuten garen lassen.

Butterschmalz in eine zweite Pfanne geben, Lammlachse vorsichtig aus dem Beutel nehmen und je 30 Sekunden von beiden Seiten anbraten. Salzen.

Tomaten aus dem Ofen nehmen, im Beutel kurz abschrecken und vorsichtig herausnehmen. Lammrücken aufschneiden, mit Pilzen und confierten Tomaten anrichten und servieren.

Siemens wünscht guten Appetit!

Mehr lesen

Die Highlights im Blick: Sous-vide & Home Connect

Egal ob Fleisch, Fisch, Beilagen oder sogar Desserts – mit dem Sous-vide Programm für den Dampfbackofen gelingen erstklassige Rezepte, die noch aromatischer und intensiver gelingen. Dabei garantieren 100% Dampf und intelligente Sensoren, die Niedrigtemperaturen zwischen 50 °C und 95 °C permanent zu kontrollieren und konstant zu halten – für ein punktgenaues Ergebnis, dass man sieht und schmeckt.

Halten Sie den Garvorgang jederzeit im Blick: Mit der Home Connect App. Das Gerät reagiert auf Anpassungen und kümmert sich automatisch um die weitere Zubereitung. Sobald das Gericht fertig ist, erscheint eine Meldung auf dem mobilen Display. Via App sind außerdem viele weitere Sous-vide-Rezepte verfügbar, die zu hochwertigen Gerichten inspirieren und wertvolle Zubereitungs-Tipps bereithalten.

Mehr lesen

Kommentare

Kommentar schreiben
* Pflichtfelder

0 Kommentare

Scroll to top